Unser Let’s Dance im Juni 2018

FERIEN!! Wie Ferien? Es sind doch noch gar keine Ferien. Für die Western Fee’s schon, denn das Let’s Dance im Juni war vorerst das letzte, bevor es in die lang ersehnte Sommerpause geht. Denn für viele beginnt nun die Sommerzeit mit Grillen, Sonne und Urlaub. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden im Juli und August eine Pause zur Erholung einzulegen, damit alle sich ausruhen und für die 2. Hälfte des Jahres neue Kraft tanken können.

Aber erst einmal ein Rückblick auf das Let’s Dance im Juni 2018.

Es war einfach nur der Wahnsinn. Hammergeil, so viele Linedancer haben erneut die Zeit und den Weg zu uns auf die Tanzfläche gefunden. Voller Saal und das nicht nur davon, dass wir Tische extra aufstellen mussten und sich dadurch die Tanzfläche etwas verkleinert hatte. 😉
Nein, es waren einfach viele Tanzbegeisterte da und nutzten die Möglichkeit alte und neue Tänze zu lernen und zu festigen.

Einer der neuen Tänze war der Workshop: Stilbaai Charleston, choreographiert von Alison Dixon.

Ein großes Dankeschön an alle Linedancer, denn ohne euch würde es unser Let’s Dance nicht geben. Aber nicht zu vergessen ist auch die Wirtin der Dorfschänke in Merkendorf. Die uns nicht nur den Saal zur Verfügung stellt, sondern auch mit Freundlichkeit und sehr viel Engagement die vielen Linedancer mit Getränken jeder Art versorgt. Vielen Dank.

Nun aber in die langersehnte Sommerpause. Nutzt die schöne Zeit zur Erholung. Wer jedoch Sehnsucht haben sollte, findet uns Western Fee’s auf diversen Auftritten in Schleswig Holstein. Schaut einfach in den Bereich Auftritte. Dort findet ihr die nötigen Daten wie Ort und Uhrzeit.

Weiter geht es mit unserem Let’s Dance am 09. September mit viel Elan und neuer Kraft. Welchen Workshop ihr da zu erwarten habt wird noch nicht verraten. Kommt einfach vorbei und lasst euch überraschen, was Andreas und Katrin wieder aus ihrem Zauberhut hervorholen werden.

Bis dahin, HAPPY SOMMERTIME
eure Western Fee’s

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.